bwg-logo-transparenter-bg

Parking

Parking

Polyurea im Parkflächenbereich. Parkbauten in Stahlbetonbauweise unterliegen besonders hohen Belastungen. Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr, Temperatur Einwirkungen sowie Feuchte- und Tausalzbeaufschlagung machen der Bausubstanz zu schaffen. Aus diesem Grund kommt es immer wieder zu gravierenden Schäden. Für Freiflächen und Parkhäuser sind nachhaltige Abdichtungskonzepte erforderlich.

Polyurea bewährt sich auf Parkdecks als elastisch, mechanisch hoch widerstandsfähiges Abdichtungssystem in Verbindung mit verschleißfesten, befahrbaren Deckbeschichtungen. Polyureabeschichtungen zeichnen sich im Parkflächenbau durch hohe Reißfestigkeit, extreme Verschließfestigkeit bei gleichzeitig schneller Verlegung aus. Bei diesem System spricht man vom Oberflächenschutz OS8, OS 10, OS 11, OS 13.
Dieses System kann als naht- und fugenlose, befahrbare Abdichtung mit höchster Rissüberbrückung angesprochen werden. OS 10 Systeme erhalten nachhaltig die Bausubstanz von Garagen und Parkdecks. Das moderne Sprühverfahren sowie die kurze Reaktionszeit der Polyurea-Spritzbeschichtungen ergeben gleichmäßige Schichtstärken und ermöglichen wirtschaftliche sowie langlebige Beschichtungen im Neubau und bei der Instandsetzung. Die direkte Anbindung der Abdichtung an Abläufe, Durchdringungskörper und andere Einbauteile erübrigt aufwendige Anschlusskonstruktion. Parkdeckbeschichtungen widerstehen den typisch mechanischen und chemischen Belastungen befahrener Flächen. Durch den Aufbau der Beschichtung wird eine hohe Rissüberbrückung und die notwendige Dichtigkeit sichergestellt. Es wird das Eindringen von Öl, Bremsflüssigkeiten und Tausalzlösungen in den Untergrund verhindert und das Bauwerk effektiv geschützt. Parkdeckbeschichtungen lassen sich durch anorganische Pigmente dauerhaft einfärben bzw. mit einem aliphatischen färbigen Topcoat freundlich und hell gestalten. Die Rutschfestigkeit lässt sich problemlos einstellen und ermöglicht die sichere Nutzung offener Parkflächen auch bei Regen- und Winterwetter.

Eigenschaften

  • Schnell- und tieftemperaturhärtende Beschichtung
  • Befahrbar mittelschwer bis schwere Belastungen
  • Fasttracksystem innert 24std. befahbar
  • Hohe Chemiebeständigkeit
  • Fugenlos
  • Statisch Rissüberbrückend
  • Maschinelle schnelle Spritzaplikation
  • Indoor und Outdoor
  • Parkdecks, Rampen und Fahrbahnen

Bodenbeläge Tiefgaragen

Geht es bei Bauwerken oberhalb des Strassenniveaus um den Schutz vor von oben eindringendem Regenwasser, müssen Tiefgaragen vor rückseitiger Feuchtigkeit geschützt werden, die infolge von drückendem Wasser oder durch Kapillarwirkung aus dem Erdreich ins Bauteil gelangen kann.

  • Parking – Tiefgaragen

Bodenbeläge Parkhäuser

Wo steht das Auto? Diese Frage kann sich durchaus stellen, wenn aufgrund des einheitlichen Aussehens der Zwischendecks die Orientierung schwer fällt. Hier bieten beispielsweise Farbleitungssysteme Hilfestellung, am besten gut sichtbar am Bodenbelag aufgebracht.

  • Parking – Parkhäuser

Adresse

Hauptsitz - Zentrale

BWG Beschichtungen GmbH
Engelhölzlistrasse 7d
8645 Rapperswil-Jona

+41(0)55 / 212 52 82
+41(0)55 / 212 52 88
bwg@bwg-beschichtungen.ch

Büro Zürich

BWG Beschichtungen GmbH
Altstetterstrasse 280
8047 Zürich

Büro Embrach

BWG Beschichtungen GmbH
Nordstrasse 11
8424 Embrach

Kontakt

Vorname *

Nachname *

Nachricht

Anfahrtsplan

Follow us